Ethische Aspekte von KI Software

Responsible AI

🇩🇪

In diesem Training Bite tankst Du sofort Wissen. Es bildet einen kleinen Teil der Online-Schulung ab. Super, um diese Schulung einfach mal auszuprobieren!

👉 Mehr Infos zur vollständigen Online-Schulung

Willkommen zur blauen Stunde! Diese Session findet zwischen Tag- und Abendprogramm statt. Unser Slot für einen Aperitiv, off-topic und gepflegtes Networking.

Diese Session findet tagsüber statt.

GEHOSTED VON

Isabel Bär
Isabel Bär

Worum geht’s?

Die zunehmende Verzahnung von KI-Systemen mit gesellschaftlichen Bereichen wirft ethische Fragestellungen auf: So ist beispielsweise der Einsatz algorithmischer Gesichtserkennung ethisch bedenklich, wenn der Algorithmus voreingenommen ist und bestimmte Gruppen diskriminiert. Die Studie „Gender Shades“, die 2018 von den Forschern Joy Buolamwini und Timnit Gebru veröffentlicht wurde, wies nach, dass die Face-Recognition-Systeme einiger großer Anbieter Unterschiede in der Genauigkeit der Identifizierung aufweisen: für Frauen und People of Color funktioniert das System schlechter als für Männer hellerer Hautfarbe. Die Ergebnisse der Studie entpuppten sich als Initialzündung für Bürgerrechtsbewegungen, die Maßnahmen forderten, um dem Problem der algorithmischen Bias Rechnung zu tragen. Doch wie genau entsteht Bias überhaupt? Wie können wir messen, ob ein Algorithmus „fair“ entscheidet? Das erfahrt ihr im Vortrag.

DU möchtest Beim nächsten mal dabei sein?

Gerne halten wir Dich auf dem Laufenden: